Wirtschaft : Zuwanderung: Manager votieren für gesetzliche Regelung

ms

Neun von zehn Führungskräfte in Deutschland halten laut Handelsblatt-Business-Monitor eine gesetzlich kontrollierte Zuwanderung von Ausländern für richtig. Im April diesen Jahres stimmten noch 79 Prozent der Befragten für ein Einwanderungsgesetz; im November waren es 92 Prozent. In Ostdeutschland sind die Manager, die ein Einwanderungsgesetz befürworten, am stärksten vertreten . Im Altersvergleich sind die 40- bis 49-Jährigen am wenigsten, die über 60-Jährigen am meisten aufgeschlossen gegenüber einem Einwanderungsgesetz. Die Befürworter sitzen eher in mittelständischen Firmen. In großen Firmen sind sie knapp in der Minderheit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben