Zwei Milliarden Plus im ersten Quartal : Gewinnsprung für Daimler

Es läuft rund für Daimler: Der Konzern legt ein starkes erstes Quartal hin, die Zahlen liegen 90 Prozent über denen im Vorjahreszeitraum.

Es läuft gut für Daimler.
Es läuft gut für Daimler.Foto: Bernd Weißbrod dpa

Der Autobauer Daimler hat zum Jahresauftakt kräftig Kasse gemacht: Im ersten Quartal 2015 erwirtschaftete der Mercedes-Benz-Hersteller nach Angaben vom Dienstag 2,05 Milliarden Euro und steigerte sein Ergebnis damit um 89 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Umsatz kletterte zwischen Januar und März um 16 Prozent nach oben, auf 34,2 Milliarden Euro. Als Hauptgrund nannte der Konzern gestiegene Verkaufszahlen bei Mercedes-Benz.

"Absatzstärkstes erstes Quartal der Unternehmensgeschichte"

Im ersten Quartal verkaufte Daimler weltweit mehr als 641.000 Pkw und Nutzfahrzeuge, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Das sei verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 13 Prozent. Die Sparte Mercedes-Benz Cars habe mit knapp 460.000 verkauften Fahrzeugen und einem Absatzplus von 18 Prozent das "bisher absatzstärkste erste Quartal der Unternehmensgeschichte" hinter sich. Bei Daimler waren laut Quartalsergebnis Ende März weltweit mehr als 283.000 Mitarbeiter tätig. Mit gut 170.000 arbeitete die Mehrheit davon in Deutschland.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben