Wissen : 35 bis 50: Das beste Alter für Chirurgen

Chirurgen im Alter zwischen 35 und 50 erzielen die besten Ergebnisse und haben die geringste Rate an Komplikationen. Das haben Wissenschaftler der Universität Lyon herausgefunden. Wie Antoine Duclos und Jean-Christophe Lifante in der Online-Ausgabe des „British Medical Journal“ berichten, werteten sie 3500 Operationen durch 28 Chirurgen aus, allesamt Entfernungen der Schilddrüse. Ermittelt wurden zwei größere Komplikationen, die bei der Operation auftreten können: Heiserkeit infolge eines durchtrennten Nerven und beschädigte oder versehentlich entfernte Nebenschilddrüsen. Die 35- bis 50-jährigen Chirurgen schnitten besser ab als jüngere oder ältere Kollegen. Sie hatten zwischen fünf und 20 Jahre medizinischer Praxis nach dem Studienabschluss aufzuweisen. wez

0 Kommentare

Neuester Kommentar