Auf einen Blick : Wer hilft? Wer zahlt? Wer informiert? – Das Vortragsprogramm

Wo kann ich was studieren? Wer hilft bei der Finanzierung? Welche Programme gibt es für Berufstätige? Fragen rund um Studium, Praktikum und Weiterbildung im In- und Ausland beantwortet die internationale Messe Studyworld 2010.

Termin: 23. und 24. April

Ort: Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße 176–179, 10177 Berlin

Anfahrt: U 2 (Stadtmitte) und U 6 (Französische Straße)

Öffnungszeiten: Freitag und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr

Eintritt: vier Euro, Schüler / Studenten drei Euro, Klassen (ab zehn Pers.) zwei Euro pro Pers.

Mehr Informationen:

Telefon: 030/310 181 80

www.studyworld2010.com;

dort findet man auch alle Aussteller und Veranstaltungen.

AUS DEM PROGRAMM

Freitag, 23. April

10.30 bis 11.15 Uhr: Bachelor, Master, Ausland: Wie plane ich mein Studium?, Kleiner Saal

10.30 bis 11.15 Uhr: Englischzertifikate für den Erfolg in Studium und Beruf, Raum 311

12.30 bis 13.15 Uhr: Studieren in Japan, Raum 311

12.30 bis 14 Uhr: Workshop zum Schreiben von Bewerbungen auf Englisch, Kleiner Saal

12.30 bis 13.15 Uhr: Überblick zu den Möglichkeiten der Stu- dienfinanzierung, Raum 616

12.30 bis 15 Uhr: Studieren in Spanien, Raum 511

14.15 bis 15 Uhr: Praktikum im Ausland – Tipps zu Planung und Realisierung, Kleiner Saal

15.15 bis 16 Uhr: Studium und Praktikum in Finnland, R. 511

16 bis 16.45 Uhr: Tipps zur Studiengestaltung, Raum 616

17.30 bis 18 Uhr: Weiterbilden im Fernstudium, Raum 311

Sonnabend, 24. April

10.30 bis 13.15 Uhr: Studieren in Spanien, Raum 511

11.30 bis 12.15 Uhr: Das Erasmus-Programm in Studium und Praktikum, Kleiner Saal

11.30 bis 12.15 Uhr: Studieren mit Stipendium – die Begabtenförderwerke, Raum 616

12.15 bis 12.45 Uhr: Study in Israel, Raum 311

13.45 bis 14.45 Uhr: Studium und Praktikum im Ausland – Gesprächsrunde mit Experten und Studierenden, Raum 616

15 bis 15.30 Uhr: Studieren in Österreich, Raum 311

15.15 bis 16 Uhr: Mit dem DAAD ins Ausland, Kleiner Saal

16.30 bis 17.15 Uhr: Arbeit und Praktikum bei den Vereinten Nationen, Raum 511 Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben