AUSSTELLUNG : Momentaufnahmen des Lebens

Beeindruckende Szenen

aus dem Leben wilder Tiere sind noch bis zum 31. Januar in der Sonderausstellung „Wildlife Photographer of the Year“ im Museum für Naturkunde, Invalidenstraße 43, zu sehen. Zu den besten Fotos des Wettbewerbs, der jedes Jahr vom Natural History Museum London und dem „BBC Wildlife Magazine“ veranstaltet wird, zählen die „Zebras in Aufruhr“. Das Bild entstand genau in dem Moment, als eine Herde Steppenzebras in Panik geriet. Der Brite Anup Shah hatte das Verhalten der Tiere in der Serengeti vorher beobachtet und an einem Wasserloch eine Kamera mit Fernsteuerung installiert. Die Ausstellung zeigt zudem faszinierende

Unterwasseraufnahmen und Bilder von Nachwuchsfotografen.

Foto: Anup Shah/Wildlife

Photographer of the Year 2007

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben