BERLINS UNIS : Viele Drittmittel

Das Renommee einer Uni hängt entscheidend davon ab, dass sie viele Drittmittel und viele Projekte der Deutschen Forschungsgemeinschaft einwirbt:

Freie Universität: 82 Millionen Euro Drittmittel. Acht Sonderforschungsbereiche. Drei Exzellenzcluster. Ein exzellentes Zukunftskonzept („Elite-Uni“).

Humboldt-Universität: Drittmittel 54,2 Millionen Euro. Neun Sonderforschungsbereiche. Zwei Exzellenzcluster.

Technische Universität: Drittmittel 98,8 Millionen. Forschungszentrum Matheon. Zwei Sonderforschungsbereiche. Ein Exzellenzcluster.

Charité: 129 Millionen Euro Drittmittel.

Zehn Sonderforschungsbereiche. Ein Exzellenzcluster. U.S.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben