CAMPUS : CAMPUS

UNI POTSDAM

Podiumsdiskussion zur Lage der Hochschulen in Brandenburg

Wie geht es weiter mit der Wissenschaft in Brandenburg, die 27 Millionen Euro einsparen soll? Gestritten wird um Studiengebühren, die unlängst der geschäftsführende Präsident der Uni Potsdam, Thomas Grünewald, ins Spiel brachte. Über die Lage diskutieren am Donnerstag (7. Juli) mit Grünewald die Professoren Franziska Birke und Manfred Görtemaker, die Promotionsstudentin Sabine Volk und aus der Studierendenschaft Jan Loheit. Es moderiert Tagesspiegel-Mitarbeiter Tilmann Warnecke. Die Diskussion wird veranstaltet von der Studierendenzeitschrift der Uni Potsdam „Speak up“. Um 16 Uhr im Audimax im Neuen Palais. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben