CAMPUS : CAMPUS

FU BERLIN

Ruth Klüger spricht zur Lesekultur

im digitalen Zeitalter

Was macht das Wesen eines Buches aus? Wie verändert sich die Lese- und Schreibkultur in der Ära des Internets? Über diese und andere Fragen spricht am kommenden Donnerstag (10. November) die Literaturwissenschaftlerin und Autorin Ruth Klüger an der Freien Universität. Sie diskutiert mit der E-Book-Verlegerin Christiane Frohmann, es moderiert Gesa Dane vom Institut der Deutschen und Niederländischen Philologie der Freien Universität. Ab 16 Uhr, Habelschwerdter Allee 45 (Dahlem), Hörsaal 1a. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar