CAMPUS : CAMPUS

FU BERLIN

Öffentliche Reihe zum Recht auf sexuelle Selbstbestimmung

Die Amnesty-International-Hochschulgruppe der Freien Universität veranstaltet eine Vorlesungsreihe zum Thema sesuxelle Selbstbestimmung unter dem Titel „QUEERulantes Recht?“. Den Auftakt macht am kommenden Mittwoch, dem 25. April, ein einführender Vortrag von Ruper Haag (Amnesty Koordinationsgruppe Queer-Amnesty). Am 2. Mai spricht Mernush Kondazi (Amnesty USA) über „Sex, Women and the USA“. 18.15 Uhr, Raum L 116, Habelschwerdter Allee 45. Die Vorlesungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben