CAMPUS : CAMPUS

TU BERLIN

Karin Hausen präsentiert Buch

zur Geschlechtergeschichte

Karin Hausen, emeritierte Professorin für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der TU Berlin, präsentiert am kommenden Montag, dem 25. Juni, ihr neues Buch „Geschlechtergeschichte als Gesellschaftsgeschichte“. Hausen diskutiert mit Stefanie Schüler-Springorum, der Leiterin des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. – 18.15 Uhr, Raum H 3004, Hauptgebäude der TU, Straße des 17. Juni 135. Tsp

HWR BERLIN

Diskussion zur Kommunikationsfreiheit im Netz

Im Rahmen der öffentlichen Reihe „HWR-Rechtsgespräche“ veranstaltet die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) am kommenden Dienstag, dem 26. Juni, eine öffentliche Debatte über „Kommunikationsfreiheit im Netz“. Der Vorsitzende der Piratenfraktion in Schleswig-Holstein, Patrick Breyer, diskutiert mit dem Internet-Anwalt Niko Härting. – 18.15 Uhr, HWR, Gebäude B Hörsaal B 4.01, Badensche Straße 52. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar