CAMPUS : CAMPUS

FU BERLIN

Führung auf dem Tempelhofer Feld

zu ehemaligen Zwangsarbeiterlagern

Archäologen der Freien Universität bieten ab diesem Freitag (21.6.) Führungen auf dem Tempelhofer Feld an. Sie haben dort 2012 begonnen, Überreste von Zwangsarbeiterlagern aus der Zeit des Nationalsozialismus aufzuspüren. Auf den Führungen, die wöchentlich stattfinden sollen, geben die Archäologen Einblicke in die Grabungsstellen. Beteiligt an der Arbeit sind auch Bodendenkmalpfleger des Landesdenkmalamtes. Treffpunkt für die einstündige Führung ist das Info-Häuschen am Eingang Columbiadamm. Start ist um 15 Uhr. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar