CAMPUS : CAMPUS

FU BERLIN

Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof spricht öffentlich

Einer der drei Nobelpreisträger für Medizin und Physiologie des Jahres 2013, Thomas Südhof, hält am 29. Januar einen Vortrag an der Freien Universität Berlin. Das Thema des Neurowissenschaftlers der School of Medicine an der Stanford University lautet: „Mein Weg nach Stockholm: A Molecular Approach to Understanding how Neurons Communicate at Synapses“. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Die Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. – 16 Uhr, Henry-Ford-Bau, Max-Kade-Auditorium, Garystraße 35. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar