Wissen : CAMPUS

TU BERLIN/LITERATURFORUM

Marianne Rosenberg über ihr Leben

„Kokolores – Wie ich lernte, Marianne Rosenberg zu sein“: Unter diesem Motto steht am Donnerstag ein Abend im Literaturforum in Mitte. Der Historiker Wolfgang Benz spricht mit der Sängerin Marianne Rosenberg über ihre Kindheit und die Vergangenheit ihrer Familie – Rosenbergs Vater, ein Sinto, hat als einer der wenigen in seiner Familie Auschwitz überlebt. Der Abend, organisiert mit dem Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU Berlin, beginnt um 20 Uhr im Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125. Eintritt: 5Euro. tiw

TFH BERLIN

Hochschule des Spitzensports

Die Technische Fachhochschule Berlin (TFH) wird als „Hochschule des Spitzensports“ ausgezeichnet. Den mit 2500 Euro dotierten Preis, den der Deutsche Olympische Sportbund in diesem Jahr erstmals vergibt, erhalten Hochschulen, die auf die Anforderungen von Studium und Leistungssport flexibel reagieren und es damit Athleten ermöglichen, Sportkarriere und Berufsausbildung miteinander zu vereinbaren. Die TFH, an der etwa 40 Spitzensportler studieren, bietet mit dem Olympiastützpunkt Berlin ein entsprechendes Programm an. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben