Wissen : CAMPUS

Winterschool der TU Berlin

zur Berufsvorbereitung



Wie schaffen Studierende leicht den Übergang ins Berufsleben? Diese Frage soll eine dreiwöchige Winterschool an der Technischen Universität beantworten, die sich an Studierende ab dem 4. Semester richtet und die am 25. Februar startet. In je einwöchigen Blockseminaren sollen Sozialkompetenzen, Managementfähigkeiten und IT-Fertigkeiten trainiert werden. Daran können Studierende ein sechswöchiges Praxisprojekt in einem Unternehmen anschließen, um die neu erworbenen Fähigkeiten gleich auszutesten. Die Teilnahme ist kostenlos. Je nach Platznachfrage können auch Studierende und Absolventen anderer Hochschulen mitmachen, Anmeldeschluss ist der 21. Januar. tiw

Mehr im Internet:

www.career.tu-berlin.de/career/prepare.htm

Stipendien für Doktoranden steigen

Die elf großen Begabtenförderungswerke wollen ihre Stipendien für Doktoranden steigern. Künftig erhalten Promovierende 1050 Euro im Monat, das seien 15 Prozent mehr als bisher, teilt das Bundesforschungsministerium mit. Die Stipendien sollen so an die gestiegenen Lebenshaltungskosten angepasst werden. 2007 wurden von Begabtenförderungswerken 3000 Promovierende unterstützt. tiw

Mehr im Internet:

www.stipendiumplus.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben