Wissen : CAMPUS

Praktika in den Medien – „Creative Village“ stellt sich in Berlin vor

Drei Medien-Praktika können Studierende im Rahmen der Initiative „Creative Village“ machen, die ihr Programm am Dienstag (20. Januar) nahe der Humboldt-Uni vorstellt. Pro Jahrgang haben neun Studenten die Möglichkeit, Praktika bei der Werbeagentur Scholz&Friends, bei der UFA Filmproduktion sowie der „Taz“ zu absolvieren. Studierende des aktuellen Jahrgangs präsentieren das Programm am Dienstag von 11 bis 16 Uhr an einem Infostand in der Universitätsstraße vor dem Café „Cum Laude“. tiw

Mehr im Internet:

www.creativevillage.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben