Wissen : CAMPUS

FRAUNHOFER-INSTITUTE

Berliner „Talent School“ für

Schülerinnen und Schüler

Wie können Computer Chirurgen unterstützen? Das ist ein Thema von mehreren Workshops, die drei Berliner Institute der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen einer „Talent School“ vom 19. bis 21. Oktober für Schülerinnen und Schüler der 9. bis 13. Klassen anbieten. Um das Thema „Computerassistierte Chirurgie“ geht es beim Fraunhofer-Institut für für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) in Moabit. Das Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich Hertz (Charlottenburg) bietet das Thema „Augen auf in der optischen Nachrichtentechnik“ an. „Das Gehirn der Maschine“ steht auf dem Programm des Fraunhofer FIRST-Instituts in Adlershof. Die Teilnahme an den dreitägigen Workshops kostet 80 Euro, Anmeldeschluss ist der 5. Oktober. tiw

Informationen und Anmeldung im Internet:

www.fraunhofer-in-berlin.de/talent-school-2009

FU BERLIN

Anti-Kapitalismus-Kongress

in der Rost- und Silberlaube

„Make Capitalism History“ lautet das Motto eines Kongresses, den „Die Linke.SDS“ vom 2. bis 4. Oktober in der Rost- und Silberlaube der Freien Universität veranstaltet. Diskutiert werden unter anderem „Perspektiven für eine demokratische Wirtschaft“ sowie eine globale Perspektive auf den Bildungsstreik. Die Teilnahme kostet 10 Euro für Studierende und 40 Euro für „Gutverdienende“. tiw

Informationen und Anmeldung im Internet:

www.make-capitalism-history.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben