DAS JUBILÄUM : Berlins Wissenschaft feiert fünfzehn Monate

DER FESTAKT



Die Feiern zum Jubiläumsjahr beginnt die Humboldt-Universität am heutigen Montag. Im Rahmen eines Festaktes im Konzerthaus am Gendarmenmarkt diskutieren Wissenschaftler, was heute von Humboldt zu lernen ist. Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit spricht ein Grußwort. Danach zieht die Festgemeinde zum Hauptgebäude, wo eine künstlerische Installation eingeweiht wird.

DAS UNIPROGRAMM

In den kommenden 15 Monaten begeht die HU das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen. So zeigt ab April 2010 eine Ausstellung in der neuen Unibibliothek die Geschichte der Universität. Im Mai und Juni wollen Wissenschaftler und Studierende ihre Forschungsprojekte auf öffentlichen Plätzen der Stadt vorstellen.



DIE AUSSTELLUNG

Neben der Humboldt-Universität feiern im nächsten Jahr unter anderem auch die Charité und die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften runde Jubiläen. Die Ausstellung „Weltwissen“ im Martin-Gropius-Bau soll ab dem 24. September 2010 dreihundert Jahre Wissenschaft in Berlin zeigen. tiw

Infos im Internet: www.hu200.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben