Dynamisches Duo : Die Lebensläufe der Preisträger

von
Robert Lefkowitz
Robert LefkowitzFoto: REUTERS

Robert Lefkowitz (69) wurde in New York geboren, wo er auch 1966 sein Medizinstudium an der Columbia-Universität abschloss. Nach Stationen an den Nationalen Gesundheitsinstituten der USA und der Harvard-Universität wechselte Lefkowitz 1973 an die Duke-Universität, wo er seit 1977 Professor für Medizin und Biochemie ist.

Brian Kobilka
Brian KobilkaFoto: REUTERS

Der 1955 geborene Brian Kobilka studierte Biologie und Chemie und absolvierte ein Medizinstudium an der Yale-Universität. Als Nachwuchswissenschaftler kam er in Lefkowitz’ Labor an der Duke-Universität, wo sich eine Zusammenarbeit entwickelte, die in den Nobelpreis mündete. Seit 1989 forscht Kobilka an der Universität Stanford.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben