Wissen : Ehrungen für Politologen der FU

-

Zum nunmehr 14. Mal seit dem der Verein der Berliner Kaufleute und Industriellen (VBKI) einen Preis für die besten Abschlussarbeiten und Dissertationen auf dem Gebiet der EuropaForschung vergibt, geht die Auszeichnung auch an Absolventen der Freien Universität. Für ihre Diplomarbeiten werden die Politologin Mareike Kleine und der Politologe Oliver Pamp am 23. November ausgezeichnet. Der VBKI-Preis ist mit jeweils 3000 Euro dotiert und wird seit 1990 jedes Jahr an die Verfasser der besten Abschlussarbeiten zum Thema „Europa“ an den Berliner Universitäten vergeben.

Mareike Kleine (Jahrgang 1978) schloss 2003 ihr Studium der Politikwissenschaft an der FU mit der Diplomarbeit „Die Reaktion der Europäischen Union auf die Terrorangriffe vom 11. September 2001 – Zur Kooperation und Nicht-Kooperation in der inneren und äußeren Sicherheit“ ab. Ihr Betreuer, Prof. Dr. Thomas Risse, betreut auch ihr aktuelles Dissertationsvorhaben „Einfluss der Irak-Krise auf die Verhandlungen im Europäischen Konvent“. Oliver Pamp (Jahrgang 1978) beendete in diesem Jahr sein Studium der Politikwissenschaft an der FU mit der Diplomarbeit „The Political Economy of Fiscal Retrenchment in the European Union“. Betreut wurde er von Prof. Dr. Michael Bolle vom Jean Monnet Centre of Excellence der FU. AN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben