Wissen : Erster allesfressender Dino entdeckt

Argentinische Forscher haben nach eigenen Angaben das lange gesuchte Bindeglied zwischen fleisch- und pflanzenfressenden Dinosauriern gefunden. Wie das Naturkundemuseum von San Juan mitteilt, wurde das Fossil eines allesfressenden Dinosauriers im Ischigualasto-Tal im Nordwesten Argentiniens bereits vor drei Jahren entdeckt.

„Dies ist ein wichtiges Teil im Puzzle der Abstammung der Saurier“, sagte der Forschungsleiter Oscar Alcober. Den Angaben zufolge lebte der auf den Namen „Panphagia protos“ getaufte Saurier vor rund 228 Millionen Jahren. Im Gegensatz zu seinen riesigen evolutionären Nachfahren sei das Tier nur 30 Zentimeter hoch und anderthalb Meter lang gewesen. Dass der Saurier sowohl Pflanzen als auch Fleisch fraß, schlossen die Forscher aus der Form seines Kiefers. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben