Reine Formsache Folge 2 : Pilates: Haltung bewahren

Krummer Rücken am Schreibtisch, falsche Haltung beim Tragen – mit Pilates lässt sich die Haltung schnell verbessern und die Gelenke werden entlastet.

Haltung bewahren: Pilates-Trainerin Kira Lingenberg.
Haltung bewahren: Pilates-Trainerin Kira Lingenberg.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Kurze Selbstkontrolle: Wie sitze ich in diesem Moment am Schreibtisch? Natürlich wieder eingesunken, krummer Rücken, die Schultern nach vorne. Würde ich regelmäßig Pilates machen, säße ich, was Kira Lingenberg „auf den Sitzbeinhöckern“ nennt, mit aufgerichtetem Becken nämlich. Im Moment des Aufrichtens wird der Rücken gerade. Ob ich im Sitzen Haltung bewahre oder nach dem Einkaufen beim Tragen schwerer Tüten die Kraft aus dem Powerzentrum Körpermitte, Becken, Bauch und Rücken, holen kann, entscheiden die kleinen, tiefen Muskeln. Sind sie trainiert, klappt es mit dem aufrechten Gang, werden Gelenke entlastet, sinkt die Verletzungsgefahr, bleiben Verspannungen aus.

Kira Lingenberg, 43, ausgebildete Tänzerin, weiß das aus Erfahrung. Ehe sie vor zwölf Jahren Pilates-Trainerin wurde, litt sie an einem Bandscheibenvorfall und buchte als Therapie Pilates. Das tat ihr so gut, dass sie sich ganz auf die Lehre des Joseph Hubertus Pilates und sein individuell abstimmbares Training konzentrierte. Seit acht Jahren arbeitet sie nun in der Charlottenburger Praxis Wasdaris. In ihrem Raum riesige antik wirkende Trainingsmaschinen, die man auf einem Schwarzweiß-Poster an der Wand wiederentdeckt, einer Aufnahme von Pilates’ New Yorker Trainingsstudio. Denn „Cadillac“ und „Reformer“ sind klug konzipierte Multifunktionsgeräte, mit denen Menschen jeden Alters, jeder Konstitution unter Anleitung trainieren.

Dass Pilates auch mit kleinen Hilfen, etwa einem weichen Ball, funktioniert, zeigt Kira Lingenberg auf dem der Printausgabe am Donnerstag beiliegenden Poster mit Übungen für Rumpfstabilisation und Beweglichkeit. Die, sagt sie, seien für jeden gut, auch als Ausgleich zu einseitigem Sport wie Joggen.

Mehr Informationen unter www.kilates.de.

Alle Teile der Tagesspiegel-Serie "Reine Formsache" finden Sie hier.

Im Rücken liegt die Kraft

Esalen-Massage: Für Leib und Seele

Wasser ist die erste Wahl

Pilates: Alles unter Kontrolle

Shiatsu-Massage: Adieu, Blockaden

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben