Reine Formsache - Folge 6 : Gemüsetag mit Speck

Steffi Metz leitet ihre eigene Kochschule in Potsdam. Sie setzt auf hochwertige Lebensmittel und Spitzenfleisch. Den Link zum Rezept zum Nachkochen finden Sie im Text.

von
Hat sich in Potsdam ihren Traum von der eigenen Kochschule erfüllt: Steffi Metz gibt Kurse, kocht Feinkost, stattet Events aus.
Hat sich in Potsdam ihren Traum von der eigenen Kochschule erfüllt: Steffi Metz gibt Kurse, kocht Feinkost, stattet Events aus.Foto: Mike Wolff

In einer Potsdamer Remise, einer riesigen geklinkerten Wohnküche mit Kamin, in die sich Klienten am liebsten auf Dauer einmieten würden, hat sie ihren Traum vom Kochstudio verwirklicht. Vier Jahre Vorbereitungszeit hat Steffi Metz, 37, für ihr Projekt benötigt. „Und eine Menge Durchhaltevermögen.“ Dort vermittelt sie ihre Philosophie von Feinkost, von gesunder Küche in der eigenen Kochschule.

Das Rezept finden Sie hier

Mit der Idee, Kochkurse in einem Studio anzubieten, war sie vor 15 Jahren eine der ersten. Sie startete in den Showküchen von Küchenstudios, machte sich dann in Hamburg mit einer Kochagentur selbstständig. Für Potsdam hat sie ihren Schwerpunkt neu definiert. Sie setzt vor allem auf hochwertige Lebensmittel, ist Partner des Spitzenfleisch-Lieferanten Otto Gourmet und pflegt ihre Zulieferer aus Italien – nicht nur für Weine und bestes Öl. „Ich biete hier nicht, was alle machen“, sagt sie über ihre Kurse mit Themen wie Slow Food, französische Küche oder Sterne-Snacks. Steffi, die Sportliche, erklärt gern, wie wichtig es ist, nachhaltige Produkte zu verwenden, wenig einzukaufen, damit man weniger wegwirft, nur ein bis zweimal monatlich Fleisch zu essen, weil dann keine Massentierhaltung sein müsste und beim Landwirt zu kaufen. Für sie ist Gemüse das wichtigste Nahrungsmittel – am liebsten roh. Vom Brot wählt sie das aus vollem Korn, Weißbrot isst sie nur zu gutem Käse.

Ihre Rezepte für unsere Serie spiegeln das wieder. Früh ein erfrischender Pfefferminztee mit Ingwer und Zitronengras. „Ich trinke jeden Morgen einen Liter, nie Kaffee“, sagt die Köchin aus Leidenschaft. Dazu Ei im Glas auf einem Salatbett mit geröstetem Schinken. „So erhält das Frühstücksei einen würdigen Rahmen, schließlich ist es ein Produkt vom Tier.“ Mittags stehen zwei Gerichte zur Wahl, entweder Salat aus jungem Spinat mit Kartoffeln, Speck und Gorgonzola oder ihr Lieblingsrezept: Kohlrabi al dente, gefüllt mit einer Mischung aus Reis, Feta, Tomaten und Ruccola. Und für den Abend empfiehlt sie Deftiges: eine Suppe aus Sauerkraut mit Meerrettichschmand.

Steffi Metz, Kochschule, Events, Feinkost. Dortusstr. 55 (Remise) Potsdam. www.steffi-metz.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben