Freie Universität : FU-Tourismus-Archiv vor dem Aus?

Bunte Werbebroschüren aus der Nazizeit, das erste Heilbäderverzeichnis Deutschlands und uralte Reiseführer aus fernen Ländern: Im Archiv des Willy-Scharnow-Instituts für Tourismus an der Freien Universität Berlin lagern viele Schätze. Doch das nach Angaben von Leiter Hasso Spode europaweit einzigartige Archiv steht jetzt vor dem Aus.

Der Akademische Senat der FU beschloss im vergangenen Jahr, das Willy-Scharnow-Institut zum 30. September 2009 zu schließen. Wie ein Sprecher erklärte, lag das auch daran, dass die Willy-Scharnow-Stiftung für Touristik in Frankfurt ihre Zuschüsse stark gekürzt hat. Spode befürchtet nun, dass auch das Archiv aufgelöst und seine Schätze nach und nach in Antiquariaten landen könnten. Nicht nur wegen der Sammlung wäre das „ein Drama“. Tourismus sei „ein Spiegelbild der Gesellschaft“, daran könne man viele politische und sozialhistorische Aspekte ablesen. Ohne ein zentrales Archiv wäre das jedoch ziemlich schwierig. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben