Wissen : Fünfter Planet um Nachbarstern

Astronomen haben bei einem Nachbarstern unserer Sonne einen fünften Planeten entdeckt. Damit besitzt der Stern 55 Cancri im Sternbild Krebs das größte bekannte Planetensystem außerhalb unseres eigenen. Der Planet ist etwa halb so massereich wie Saturn und umkreist seinen Stern einmal in 260 Tagen. 55 Canri ist 41 Lichtjahre von der Erde entfernt und mit einem Fernglas zu erkennen. In Alter und Größe ähnelt er unserer Sonne.

Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa berichtet, ist der neue Planet seinem Heimatstern etwas näher als die Erde der Sonne. Damit liegt seine Umlaufbahn innerhalb der bewohnbaren Zone – dort, wo flüssiges Wasser existieren kann. Dennoch vermuten Forscher auf dem Planeten kein Wasser. Sie gehen davon aus, dass er wie Saturn ein Gasriese ist. Verraten hat er sich durch seine Schwerkraft, mit der er regelmäßig an seinem Heimatstern zerrt. Dadurch schwankt 55 Cancri leicht hin und her, was sich von der Erde im Spektrum des Sternenlichts messen lässt. Auf diese Weise sind die meisten der 264 bekannten extrasolaren Planeten entdeckt worden. Am vergangenen Wochenende hatten britische Forscher die Entdeckung dreier Exoplaneten gemeldet, die 727 bis 970 Lichtjahre von unserer Sonne entfernt sind. dpa/dal

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben