Wissen : Geschichten aus der Mathematik

Angeblich ist sie nur etwas für Exoten. Wie sonst kommt es zu dem oft gehörten Satz „Ich war nie gut in Mathe“? Tatsächlich wird sie von jedem genutzt – und sei es beim Sudoku-Rätseln oder beim Preisvergleich im Supermarkt. Die Mathematik steckt voller spannender, amüsanter, tragischer Geschichten. Einige hat der Berliner Mathematiker Günter Ziegler in seinem Buch „Darf ich Zahlen?“ aufgeschrieben. Im Wissenschaftssalon des Tagesspiegels wird er es im Gespräch mit Ralf Nestler von der Redaktion Wissen & Forschen vorstellen. Der Wissenschaftssalon findet statt am 11. Oktober um 19.30 Uhr im Verlagsgebäude des Tagesspiegels, Askanischer Platz 3. Kosten: 12 Euro einschließlich Sekt und Snack. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 030/29021-520 (von 7.30 bis 20 Uhr).

Eines ist sicher: Es können nicht alle unterdurchschnittlich in Mathe sein. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben