Gymnasien : Neue Panne bei Schultests im Südwesten

Baden-Württemberg muss die zweite landesweite Vergleichsarbeit für Gymnasiasten binnen weniger Tage absagen, nachdem erneut Aufgaben im Vorfeld bekannt geworden sind.

Auch die für nächste Woche in den achten Klassen vorgesehene Arbeit im Fach Geschichte falle aus, teilte das Kultusministerium jetzt mit. Trotz „eindeutiger Anweisungen zum Umgang mit diesen Arbeiten und zur Geheimhaltung“ sei die Vergleichsarbeit Schülerinnen und Schülern bereits bekannt geworden. „Im Interesse der Chancengleichheit“ werde der Test daher nicht geschrieben. Bereits Anfang der Woche war wegen einer Panne eine Vergleichsarbeit für die Gymnasiasten der achten Klassen gestrichen worden. Ein Schulleiter hatte die Aufgaben für das Fach Deutsch zu früh an einen Lehrer gegeben, der die Arbeiten dann im Unterricht verteilt hatte. Rund 34 000 Schüler hätten die Arbeit schreiben sollen. Das Ministerium will jetzt das Verfahren zur Ausgabe der Vergleichsarbeiten überprüfen. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben