Hochschulstart.de : Noch sind wenige Studiengänge eingestellt

Seit Jahren zieht sich die flächendeckende Inbetriebnahme des bundesweiten Uni-Bewerbungsportals „Hochschulstart.de“ hin, das Mehrfachbewerbungen vereinfachen soll.

Zum Wintersemester beteiligten sich nun 62 Hochschulen mit 289 Studiengängen, in denen 30 000 Plätze zu vergeben sind. In der Psychologie nahmen drei Viertel aller Unis teil, die das Fach anbieten. Das teilt die Bundesregierung auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Kai Gehring mit. Für Gehring sind die Zahlen „inakzeptabel“ – „magere“ sechs Prozent aller NC-Fächer würden über das Portal vergeben. Auch bei den anstehenden Losverfahren können Unis ihre Plätze einstellen. Wie viele dabei teilnehmen, steht noch nicht fest. (tiw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar