HOCHSCHULVERTRÄGE : In Berlin wachsen die Etats

Mit den neuen Hochschulverträgen für die Jahre 2014 bis 2017 steigen die Zuschüsse für alle Berliner Hochschulen von Jahr zu Jahr, auch für die Humboldt-Universität. Im Jahr 2014 soll die HU 221,7 Millionen Euro bekommen, im Jahr 2017 dann 241 Millionen Euro. Gegenüber dem Jahr 2013 steigt der Zuschuss aller Berliner Hochschulen im Jahr 2017 um 11,5 Prozent. Ein immer größerer Teil der Mittel stammt vom Bund und fließt über den Hochschulpakt: Im Jahr 2017 werden es 144 Millionen Euro sein. Das Land Berlin steigert seinen Zuschuss für die Hochschulen von 947 Millionen Euro auf 1,036 Millionen Euro. Die Mittel für Baumaßnahmen stagnieren seit langem. Die drei großen Unis bekommen jeweils rund zehn Millionen Euro jährlich. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben