Wissen : Ingenieure sind soziale Aufsteiger

Professoren der Ingenieurwissenschaften und der Informatik sind mehrheitlich soziale Aufsteiger. Das ergaben Erhebungen der Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten (4Ing) und an der RWTH Aachen. Bei mehreren Stichproben hatten von jeweils 63 bzw. 64 Prozent der Befragten beide Elternteile nicht studiert. Die Erhebungen zeigten, dass die Ingenieurwissenschaften sozial besonders durchlässig seien, erklärte 4Ing am Dienstag. Gleichwohl gebe es keinen Grund, sich zufrieden zurückzulehnen. Der Anteil sozialer Aufsteiger sei in der jungen Ingenieursgeneration auf 43 Prozent gesunken. „Wir brauchen eine offene Gesellschaft, da nur über den sozialen Aufstieg der Nachwuchs und die soziale Integration gesichert werden kann“, hieß es. -ry

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben