Wissen : Kredit für fünf Prozent

Die KfW bilanziert ihr Studiendarlehen seit 2006

Knapp jeder zwanzigste Studierende in Deutschland nimmt einen Studienkredit der staatlichen KfW-Bankengruppe auf. Seit der Einführung des Darlehenprogramms im April 2006 vergab die Bank insgesamt 95 000 Darlehen, wie sie jetzt bekannt gab. Das wären unter fünf Prozent der derzeit gut zwei Millionen Studierenden in Deutschland. Allerdings dürften in dem Zeitraum etliche Kreditnehmer ihr Studium schon wieder beendet haben, so dass die tatsächliche Quote eher noch niedriger liegt. Im Rahmen des Darlehens können Studierende bis zu 650 Euro im Monat bekommen.

Die KfW bilanziert, der Studienkredit habe sich zu einem „etablierten Instrument der Studienfinanzierung“ entwickelt, der vielen erst das Studium ermögliche. Im vergangenen Jahr sei ein „Höchststand“ mit 21 600 vergebenen Krediten erreicht worden. Nach KfW-Angaben sind die Darlehensnehmer im Schnitt 25 Jahre alt, sie liegen damit ein halbes Jahr über dem Altersschnitt aller Studierenden. Das sei vor allem darauf zurückzuführen, dass mit 35 Prozent der Kreditnehmer überdurchschnittlich viele bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen hätten. Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler sind mit 42 Prozent überrepräsentiert. 18 Prozent sind angehende Ingenieure, 16 Prozent Geisteswissenschaftler, elf Prozent kommen aus der Mathematik und den Naturwissenschaften. Im Schnitt erhalten die Studierenden 482 Euro im Monat von der KfW, der Höchstsatz wird also nicht ganz ausgeschöpft.

Die soziale Struktur der Kreditnehmer unterscheide sich „deutlich“ von der Struktur aller Studierenden, heißt es bei der KfW. Die Kreditnehmer gehörten seltener der höchsten sozialen Herkunftsgruppe an (26 Prozent, Bundesschnitt: 35 Prozent). Häufiger stammen sie aus Familien mit mittlerem und gehobenem Status (28 und 29 Prozent). Studierende aus Familien mit niedrigem sozialen Hintergrund sind zu 18 Prozent vertreten, was leicht über dem Bundesschnitt liegt. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben