KURZPORTRÄT : Größte Uni Sachsens

Die TU Dresden ist mit rund 36 000 Studierenden, rund 4200 fest angestellten Mitarbeitern, davon 419 Professoren, sowie fast 2000 Drittmittelbeschäftigten (Angaben ohne Medizinische Fakultät) die größte Uni Sachsens. Zu den großen Forschungsvorhaben gehören das seit 2005 von der DFG für 12 Jahre mit 60 Millionen Euro geförderte Forschungszentrum „Regenerative Therapien“, die Graduiertenschule „Dresden International Graduate School for Biomedicine and Bioengineering“ und das Exzellenzcluster „From Cells to Tissues to Therapies“, die die Uni in der ersten Runde des Elitewettbewerbs für die deutschen Universitäten holte. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar