Wissen : Logbücher der Wissenschaft

Warum lässt Gott zu, dass bei einem Tsunami wie dem zu Weihnachten vor drei Jahren viele unschuldige Kinder sterben? Was meint der Buchautor Bernhard Bueb („Lob der Disziplin“), wenn er von Furcht, Angst und Erziehung spricht? Was können Sterngucker gegen die „Lichtverschmutzung“ des Nachthimmels tun?

Es ist ein breites Themenspektrum, dem sich die Autoren der Webseite www.scilogs.de widmen. Auf scilogs.de schreiben Redakteure und Mitarbeiter der populärwissenschaftlichen Zeitschriften „Gehirn & Geist“, „Astronomie heute“, Spektrum der Wissenschaft“, „Sterne und Weltraum“ und „Epoc“. Die Zeitschriften erscheinen, wie auch der Tagesspiegel, in der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

Als Beobachter der Wissenschaft machen sich die Autoren von scilogs.de über das Tagesgeschehen und die reinen Fakten hinaus ihre eigenen Gedanken – sie kommentieren, spekulieren, fabulieren. Und sie laden den Leser ein, die Beiträge selbst mit einem Kommentar zu versehen und mitzudiskutieren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben