Mehr Autonomie für die Forschung : Grüne: FDP blockiert Freiheit

Krista Sager, Bundestagsabgeordnete: Das Wissenschaftsfreiheitsgesetz soll nicht für DAAD und Alexander-von-Humboldt-Stiftung gelten

Die Grüne Wissenschaftsexpertin Krista Sager wirft der FDP vor, das Wissenschaftsfreiheitsgesetz für den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und die Alexander-von-Humboldt-Stiftung zu blockieren. Dem Entwurf nach solle das Gesetz für die beiden Einrichtungen nicht gelten: „Es klingt wie eine Posse aus Absurdistan, dass das Wissenschaftsfreiheitsgesetz ausgerechnet für die Einrichtungen in der Zuständigkeit von FDP-Ministerien nicht gelten soll.“ Gemeint sind das Auswärtige Amt und das Bundesentwicklungsministerium.

Mit dem Gesetz, das am Donnerstag im Bundestag verabschiedet werden soll, sollen die außeruniversitären Wissenschaftseinrichtungen mehr Eigenverantwortung bei den Finanzen, beim Personal und bei Bauvorhaben bekommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar