Wissen : MYTHEN MÜRBE MÜHE

Manche Menschen glauben völlig fantastische Dinge, aber auch Durschnittsmenschen hängen zahlreichen Mythen an, für die es keine Beweise gibt. Entscheidend dafür seien nicht die Fakten, sagen Psychologen, sondern wie wahr sich etwas anfühlt.

Den Gegner mit möglichst vielen guten Argumenten zu erschlagen, ist keine gute Strategie. Auch wenn es paradox klingt: Wenige sehr gute Argumente überzeugen eher als viele sehr gute Argumente.

Je leichter Informationen zu verarbeiten sind, umso eher glauben Menschen sie. Wer andere überzeugen will, sollte ihnen deshalb so wenig geistige Mühe machen wie möglich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben