NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Süchtig nach der Sonnenbank



Regelmäßig die Sonnenbank aufzusuchen, kann ebenso süchtig machen wie Alkohol oder Drogen. Diese Vermutung untermauert nun auch eine Studie zweier amerikanischer Forscherinnen. Demnach zeigt rund ein Drittel von Sonnenbanknutzern Anzeichen einer Sucht, berichten sie im Fachblatt „Archives of Dermatology“. Diese geben gleichzeitig eher an, Alkohol, Marihuana oder ähnliche Substanzen zu sich zu nehmen, und berichten häufiger von Angstsymptomen als diejenigen, die keine Suchtkriterien erfüllten. „Wer wiederholt die Sonnenbank aufsucht, könnte sein Hautkrebsrisiko verringern, indem er eine zugrundeliegende Stimmungsstörung behandeln lässt“, schreiben Catherine E. Mosher vom Memorial Sloan-Kettering Cancer Center in New York und Sharon Danoff-Burg von der University at Albany und der State University of New York. Die beiden Psychologinnen hatten mehr als 400 Studenten untersucht. wsa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben