NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Akupunktur lindert

Geburtsschmerz kaum



Es gibt keine eindeutigen Belege dafür, dass Akupunktur Geburtsschmerzen deutlich lindern kann und anderen Methoden überlegen ist. Das ergab eine im Fachblatt „BJOG“ veröffentlichte Studie. Die Wirkung der Akupunkturnadeln beruht demnach im Wesentlichen auf Suggestion. „Akupunktur hat viele Qualitäten, die den Placebo-Effekt maximieren“, sagte Edzard Ernst von der Universität von Exeter, einer der Autoren der Studie. Dazu gehörten Berührungen, das Eindringen von Nadeln in den Körper und „der Mystizismus des Ostens“. wez

Nachfolgerin für Kultusminister Olbertz gefunden

Mit der Wirtschaftswissenschaftlerin Birgitta Wolff (CDU) wurde in Sachsen-Anhalt am Wochenende eine Nachfolgerin für Kultusminister Jan-Hendrik Olbertz (parteilos) gekürt, der Präsident der Humboldt-Uni wird. Wolff, die in Magdeburg lehrt, tritt am 1. Juni an. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben