NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berichtigung

In dem Artikel „Verbotene Früchte“ vom Mittwoch wurde die Internetadresse der Selbsthilfegruppe nicht korrekt wiedergegeben. Richtig heißt sie: www.fructoseintoleranz.de. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Tsp

Wieder mehr Gasthörer an den Hochschulen

Die Zahl der Gasthörer an deutschen Hochschulen hat wieder zugenommen. Im Wintersemester 2009/10 waren 41 900 Gaststudenten eingeschrieben – 13,6 Prozent mehr als im vorigen Jahr. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, näherte sich die Zahl damit wieder dem Höchststand vom Wintersemester 2003/2004. Damals waren 44 800 Gasthörer gemeldet. Etwas über die Hälfte sind Männer. Der Altersschnitt liegt bei 49,7 Jahren, am stärksten vertreten sind die 60- bis 70-Jährigen. Zu den beliebtesten Fächern gehören Wirtschaftswissenschaften, Geschichte und Philosophie und Rechtswissenschaften.dpa

Turbo-Abiturienten leiden nicht stärker unter Stress

Die verkürzte Gymnasialzeit von neun auf acht Jahre führt bei Jugendlichen nicht zu mehr körperlichen Beschwerden. Zwar hätten sie wegen der verkürzten Schuldauer weniger Freizeit, litten aber nicht an mehr Stresssymptomen wie Kopf- und Rückenschmerzen als andere Jahrgänge. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) in München. Für die Untersuchung befragte ein Forscherteam 1200 Schüler an Münchner Gymnasien: Die eine Gruppe besuchte den ersten G8-Jahrgang, die andere gehörte einem der letzten G9-Jahrgänge an. dpa

Deutsch-französische Jugendbegegnungen auf Usedom

Die Gesellschaft für übernationale Zusammenarbeit e.V. (GÜZ) bietet Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren die Möglichkeit, im Sommer in Heringsdorf auf Usedom ihre Ferien gemeinsam mit französischen Schülern zu verbringen. Die dreiwöchigen Programme kombinieren Sprachunterricht und Freizeitaktivitäten. Der Preis inklusive Hin- und Rückfahrt mit der Bahn beträgt 900 Euro. Mehr unter Telefon 0228/923 98 07 oder per E-Mail: jugendabteilung@guez-dokumente.org. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben