NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bayern liegt bei Forschung vorn



Bayern und Baden-Württemberg haben einer Studie zufolge bei Forschung und Entwicklung bundesweit die Spitzenplätze. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft beurteilte die Bundesländer nach Forschungserfolg und Investitionen. „Die starke Stellung Baden-Württembergs und Bayerns ist vor allem das Ergebnis einer innovationsfreudigen und forschungsstarken Wirtschaft“, erläuterte Andreas Schlüter, Generalsekretär des Stifterverbandes in Essen, am Dienstag. Schlusslichter waren der Studie zufolge Brandenburg, Hamburg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Drei von vier Patentanmeldungen entfielen 2007 auf Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar