NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Weltraumfrachter erreicht ISS

im zweiten Anlauf

Ein russischer „Progress“-Frachter mit 2,6 Tonnen Nachschub hat am Sonntagabend an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. Der erste Kopplungsversuch musste am Freitag wegen eines Antennenproblems abgebrochen werden. Der Frachter bringt vor allem Treibstoff, Trinkwasser, Lebensmittel sowie wissenschaftliche Geräte zur ISS. ddp

Graphit in Mondgestein entdeckt

Wissenschaftler haben erstmals reinen Kohlenstoff in Mondgestein nachgewiesen. In Proben der „Apollo 17“-Mission fanden sie wenige Tausendstel Millimeter kleine Graphitnadeln, berichtet das Team um Andrew Steele von der Carnegie Institution in Washington im Fachblatt „Science“. Der Kohlenstoff kam vermutlich vor rund vier Milliarden Jahren mit Asteroiden auf den Mond. nes

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben