NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Fachhochschulprofessor muss Lehrverpflichtung nachkommen

Auch Professoren an Fachhochschulen können sich auf die Wissenschaftsfreiheit berufen. Dennoch dürfen die Hochschulen Professoren grundsätzlich zur Übernahme bestimmter Lehrveranstaltungen verpflichten, lautet eine jetzt veröffentlichte Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Bislang war unklar, ob sich Fachhochschullehrer auf die Freiheit von Forschung und Lehre berufen dürfen, die traditionell Professoren an Unis vorbehalten war (Az. 1 BvR 216/07). Karlsruhe wies jedoch die Verfassungsbeschwerde eines Wismarer FH-Professors für Vermessungskunde zurück, der sich geweigert hatte, Lehrveranstaltungen in Darstellender Geometrie zu übernehmen. Die Hochschule könne die Übernahme von Lehrverpflichtungen grundsätzlich anordnen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben