NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

US-Stammzellenforschung kann wieder gefördert werden



Etappenerfolg für Präsident Barack Obama: Die staatliche Förderung der Stammzellenforschung mit menschlichen Embryonen kann in den USA weitergehen. Ein Berufungsgericht hob endgültig eine einstweilige Anordnung auf, mit der die öffentliche Finanzierung vorläufig gestoppt worden war, wie die „Washington Post“ berichtete. Obama will die Stammzellforschung mit menschlichen Embryonen staatlich besser fördern als sein Vorgänger George W. Bush. dpa

Twitter

Folgen Sie unserer Wissen und Forschen Redaktion auf Twitter: 

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben