NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Verlosung freier Studienplätze

Im Losverfahren eröffnet sich am heutigen Freitag, 1. Oktober, die letzte Chance auf einen Studienplatz in Berlin. Die Unis zeigen im „Hochschulkompass“ (www.hochschulkompass.de/studienplatzboerse.html) frei gebliebene Bachelorplätze an, die unabhängig vom Abischnitt verlost werden. An der Technischen Universität gibt es etwa noch Plätze in Elektrotechnik und Informatik, an der Freien Universität unter anderem in Physik und Altertumswissenschaften. Kurzentschlossene können eine Onlinebewerbung ausfüllen und den Ausdruck samt Unterlagen heute bis kurz vor Mitternacht abgeben – an der Hauptpförtnerloge der TU in der Straße des 17. Juni (Charlottenburg) beziehungsweise im Briefkasten der Bewerbung und Zulassung der FU (Iltisstraße 1; Dahlem). An der HU endete die Frist bereits am Donnerstag. Tsp

„DDR kommt in Schulen zu kurz“

Der Deutsche Lehrerverband hat zum 20. Jahrestag der deutschen Einheit kritisiert, dass das Thema DDR im Geschichtsunterricht „geradezu skandalös“ zu kurz komme. Es habe sich ein „historischer Analphabetismus“ breitgemacht, erklärte Verbandspräsident Josef Kraus am Donnerstag in Bonn. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben