NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Foto: promo
Foto: promo

Zöllners Staatssekretär geht



Staatssekretär Hans-Gerhard Husung (SPD) verlässt die Berliner Bildungsverwaltung. Husung, der 2004 vom damaligen Wissenschaftssenator Thomas Flierl (PDS) berufen worden war, wurde am Montag zum neuen Generalsekretär der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) mit Sitz in Bonn gewählt. Sein Amt tritt er am 1. Februar 2011 an – als Nachfolger von Ministerialdirigent Jürgen Schlegel, der in den Ruhestand geht. -ry

Mehr Geld für deutsche Forschung

In Deutschland sind die Ausgaben für Forschung und Entwicklung zwischen 2007 und 2008 angestiegen: von 61,5 Milliarden auf 66,5 Milliarden Euro. Das geht aus einem Bericht der Gemeinsamen Wissenschaftskommission (GWK) hervor. Der Anteil der Forschungsausgaben am Bip erhöhte sich damit von 2,53 Prozent auf 2,68 Prozent. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben