NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Gute Nachbarschaft hilft Schülern



Leben Berliner Grundschüler in einer guten Nachbarschaft, profitieren davon auch ihre Lese- und Rechenleistungen. Das gilt unabhängig vom sozialen Hintergrund der Eltern. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des WZB Berlin. Kinder würden in guten Nachbarschaften mehr positive Rollenvorbilder finden, auch sei die soziale Kontrolle größer, erklärte Studienleiter Marcel Helbig. Anders als vermutet, schneiden aber Schüler in Wohnvierteln mit einer hohen Arbeitslosen- und Sozialhilfequote nicht schlechter ab als Schüler, die in sozial durchschnittlichen Nachbarschaften leben. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar