NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schwarze Löcher sind

sporadisch hyperaktiv



In vielen Galaxien schlummert ein enormes Schwarzes Loch, das gelegentlich große Energiemengen freisetzt. Wie häufig solche aktiven Phasen sind, hat Daryl Haggard von der Universität Washington im Rahmen einer großangelegten Beobachtungskampagne ermittelt. Von rund 100 000 studierten Galaxien sendet demnach gut jede Hundertste die verräterische Röntgenstrahlung aus, berichten sie und ihre Kollegen im „Astrophysical Journal“. Große und weit entfernte Galaxien sind häufiger aktiv als kleine und näher liegende, ergab die statistische Analyse. Wie Haggard berichtet könnte auch das derzeit eher ruhige Schwarze Loch im Herzen der Milchstraße seine Aktivität zeitweise um das Milliardenfache steigern. Für die Erde und ihre Bewohner stelle dies aber keine Gefahr dar. JKM

Emotional auf der Höhe erst ab 60

Einer unglücklichen Situation dennoch etwas Positives abgewinnen, sich einfühlen können in andere Menschen, besonders in die Benachteiligten dieser Welt, bereit sein, sich um andere zu kümmern – all diese Fähigkeiten besitzt man erst im höchsten Maße, wenn man sein siebtes Lebensjahrzehnt beginnt. Dies fand Robert Levenson von der Universität von Kalifornien in Berkeley und sein Team in mehreren Studien heraus. wsa

Neues Therapieprinzip gegen Aids

Forscher aus Hannover und Ulm haben ein Therapieprinzip gegen Aids gefunden. Das von ihnen entdeckte Eiweiß VIR-576 verhindert das Andocken des Aidsvirus HIV an die menschliche Zelle. „Es ist ein neuer wirksamer Therapieansatz, von dem wir uns weniger Nebenwirkungen erhoffen“, sagte Reinhold E. Schmidt von der Medizinischen Hochschule Hannover, der das Peptid VIR- 576 an 18 HIV-Infizierten testete. Die Ergebnisse wurden jetzt im Fachblatt „Science Translational Medicine“ veröffentlicht. Von dem Wirkprinzip versprechen sich die Wissenschaftler auch Fortschritte im Kampf gegen andere Viruserkrankungen wie Masern, Hepatitis C oder Ebola. In ihrer Studie konnten die Forscher eine gute Wirksamkeit von VIR-576 nachweisen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben