NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Abelpreis für US-Mathematiker

John Milnor bekommt den diesjährigen Abelpreis aus Norwegen, er gilt als einer der wichtigsten Auszeichnungen der Mathematik. Wie die Wissenschaftsakademie in Oslo am Mittwoch mitteilte, erhält Milnor den mit umgerechnet 760 000 Euro dotierten Preis „für bahnbrechende Entdeckungen in der Topologie, Geometrie und Algebra“. „Milnor hat die wunderbare Gabe, tiefliegende mathematische Zusammenhänge zu erklären,“ hieß es in der Begründung weiter. Er sei „sowohl Erklärer als auch Entdecker wie ein inspirierter Komponist, der gleichzeitig ein charismatischer Interpret ist“. Der 80-jährige Preisträger arbeitet als Co-Direktor am Institut für Mathematische Wissenschaften der Stony Brook Universität in New York. Die Auszeichnung findet am 24. Mai in Oslo statt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben