NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Der Schmerz, verlassen zu werden



Wer von seinem Partner die kalte Schulter gezeigt bekommt, empfindet das oft als fast körperliche Pein. Jetzt hat eine Studie gezeigt, dass diese seelische Qual sich zum Teil in jenen Gehirnregionen abspielt, die buchstäblich für die Wahrnehmung von körperlichem Schmerz zuständig sind. Der Psychologe Ethan Kross von der Universität von Michigan legte 40 Versuchspersonen, die von ihrem Partner verlassen worden waren, in einen Hirnscanner, berichtet der Forscher im Fachblatt „PNAS“. Wenn sich die Versuchsteilnehmer auf dieses Gefühl der Zurückweisung konzentrierten, waren unter anderem zwei Hirnareale besonders aktiv, die auch bei einem leichten Schmerzreiz durch Hitze im Hirnscanner aufleuchteten. wez

0 Kommentare

Neuester Kommentar