NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Fettleibigkeit in der Schwangerschaft gefährdet Babys



Neugeborene Kinder fettleibiger Mütter leiden häufiger unter Eisenmangel als Kinder normalgewichtiger Frauen. Das hat eine amerikanische Studie jetzt erstmals nachgewiesen. Wahrscheinlich sei bei schwangeren fettleibigen Frauen der Eisentransport durch die Plazenta gestört, sagte Pamela Kling von der Universität von Wisconsin-Madison auf einer Fachtagung in Denver. Eine ausreichende Eisenversorgung des Kindes schon vor der Geburt ist vor allem deshalb wichtig, damit sich das Gehirn normal entwickeln kann. Die Analyse basiert auf Daten von 281 Müttern und ihren Kindern. wsa

Eiweiß hilft beim Überleben

nach einem Herzinfarkt

Deutsche Forscher haben einen entscheidenden Überlebensfaktor nach einem Herzinfarkt gefunden. Das körpereigene Eiweiß GDF-15 sorgt demnach dafür, dass der Körper nach einem Infarkt gefährliche Entzündungen im Zaum hält, wie die Medizinische Hochschule Hannover am Montag mitteilte. Die Experten aus Hannover und Forscher des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin in Münster, die ihre Arbeit in der Fachzeitschrift „Nature Medicine“ veröffentlichten, konnten diesen Mechanismus auch in anderen Gewebearten beobachten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben