NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Umtriebige Hummeln



Ungeachtet ihres pummeligen Erscheinungsbildes kommen Hummeln viel herum. Das belegt die funkgestützte Überwachung der Insekten durch eine deutsch-dänische Forschergruppe. Die Tiere bewältigen demnach kilometerlange Flüge und können binnen Tagen eine Fläche von mehr als 40 Hektar abdecken. „Die von uns gemessenen Flugdistanzen übertreffen zahlreiche frühere Schätzungen zum Einzugsgebiet der Hummeln bei der Nahrungssuche“, schreiben Melanie Hagen von der Universität Bielefeld und ihre Kollegen im Fachmagazin „Plos one“. Dieses Wissen sei nicht zuletzt für den Schutz der Bestäuber von Bedeutung. JKM

Gute Düfte steigern Tanzlaune

Angenehme Gerüche in Discotheken steigern einer Studie zufolge die Stimmung und die Tanzlaune. Wissenschaftler aus den Niederlanden haben dafür in drei Clubs drei verschiedene Düfte versprüht, die Discogänger während des Abends beobachtet, und sie danach befragt. „Unter der Einwirkung von Düften waren die Gäste besser drauf, es wurde mehr getanzt, die Disco wurde besser beurteilt“, sagte Hendrik Schifferstein von der Technischen Universität Delft. Die Studie über die Wirkung von Orangen-, Pfefferminz- und Meerwasserduft ist im Fachjournal „Chemosensory Perception“ nachzulesen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben