NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Michael Brady spricht über Robotik



Noch sind die meisten Roboter in der Industrie zu finden. Doch sie breiten sich zügig aus, sagt Michael Brady, insbesondere in der Medizin, als Heimroboter und als Spielzeuge. Wo die Entwicklung hingeht, darüber spricht der britische Onkologe und Informatiker bei der „Queen’s Lecture“ am 14. Dezember um 17 Uhr im Audimax der TU Berlin (Straße des 17. Juni 135). Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Eintritt frei. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben